Pflanzgefäße mit Hydro Profi Line® Systemen zum Vergraben

In wasserarmen, trockenen Gebieten ohne Erde, wie Wüsten- oder Gesteinsflächen können ab sofort auch Bepflanzungen mit großen Bäumen oder Palmen realisiert werden.
Hierfür fertigen wir passend zu allen, gewünschten Pflanzen und  Standortanforderungen geeignete Pflanzgefäße mit dem Hydro Profi Line® Pflanzsystem zum Vergraben.

Es sollte beispielsweise eine 5 bis 6 Meter hohe Palmen auf einem Grundstück ohne Erde verwendet werden:

Wir fertigen ein passendes Gefäß mit dem Hydro Profi Line® Pflanzsystem (- auf Wunsch mit einer begeh- oder befahrbaren Systemabdeckplatte), das Gefäß wir bis zur Oberkannte ebenerdig vergraben, die Palme wird mit ihrem HPL® – Kulturtopf in die Systemscheibe gehängt und abschließend wird die Oberfläche mit beliebigem Abdeckmaterial aufgefüllt. Fertig gepflanzt und aufgestellt ist die Palme.

Sollte die gleiche Palme mit Erde in einem Kunststoffgefäß ohne HPL® – System in den Boden vergraben, dann muß die Palme in der Regel täglich morgens und abends mit jeweils 100 Liter Wasser bewässert werden, da sehr viel Wasser beim Gießen ohne Wirkung im Boden versickert und auch zusätzlich über die Erdoberfläche verdunstet.

Gepflanzt im Hydro Profi Line® Pflanzsystem gießen Sie einmalig 100 Liter Wasser in das System und müssen erst nach ca. 2 Wochen wieder nachgießen. So sparen Sie an einer Palme in 2 Wochen ca. 1400 Liter Wasser, da das Wasser nicht im Boden versickert, sondern im System bleibt und eine Verdunstung über die Oberfläche durch die HPL®  – Systemscheibe sehr stark reduziert wird.

Panorama of the desert. Oasis and palm trees. banner.

Hier finden Sie die aktuellen Broschüren zu unseren Hydro Profi Line® Begrünungssystemen:

Hydro Profi Line Gebäudebegrünungssysteme®-pdf

 

 

Hydro Profi Line Gebäudebegrünungssysteme

Hydro Profi Line Gebäudebegrünungssysteme® Blätterkatalog